Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Aktuelle Informationen unserer Kreistagsgruppe


Anfrage der Linken bringt Neuberatung von Elternbeiträgen

Im Dezember 2017 hat Die Linke im Kreistag der Einrichtung einer offenen Ganztagsschule in Eickhorst, einer kreiseigenen Förderschule, zugestimmt. In einer neuen Satzung sollte der Elternbeitrag für das Schuljahr 2018/2019 neu gestaffelt werden. Weiterlesen


Falsches Signal: Selbstbedienung der Kommunalpolitiker

Künftig können Ausschussvorsitzende eine zusätzliche Aufwandsentschädigung bekommen. So sieht es das „Gesetz zu Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung“ vor, das der Landtag NRW im November 2016 verabschiedet hat. Vor der Verabschiedung im Kreistag Minden-Lübbecke hatte die Kreisgruppe der Partei DIE LINKE den Antrag zur Änderung dieses Passus... Weiterlesen


Juni 2015: Kosten der Unterkunft – Never Ending Story?

Im Juni stand eigentlich erneut das Thema Kosten der Unterkunft auf der Tagesordnung im Ausschuss pro Arbeit. Für uns sehr überraschend wurde dieser Tagesordnungspunkt gecancelt und auf de nächste Sitzung verschoben. Begründung: „unbeantwortet gebliebene Fragen“! Weiterlesen


Catrin Marin

Juni 2015: Ein Sozialticket muss seinen Namen auch verdienen

Eine alte Forderung der Linken ist die Einführung eines Sozialtickets – wir würden es Mühlenkreisticket nennen- im Kreis Minden-Lübbecke. Viele andere Kreise und Städte haben schon vor Jahren diese Vergünstigungen im ÖPNV eingeführt. Weiterlesen


Cathrin Marin

Juni 2015: Kreis verweigert finanzielle Unterstützung für seine Krankenhäuser

Im Rahmen des Sanierungsprozesses der Mühlenkreiskliniken wurden bei Erfolg 20 Millionen€ als Eigenkapitalverstärkung in Aussicht gestellt. Diese Summe soll nun mit der Zustimmung aller Parteien im Kreistag – AUSSER DER LINKEN - nicht in den Haushalt 2016 eingestellt werden. Weiterlesen


Cathrin Marin

Mai 2015: Zukunft der Interdisziplinären Frühförderung in Minden – Wie geht es weiter?

Die Umwandlung des ehemaligen Früherkennungszentrums (FEZ) an den Mühlenkreiskliniken in ein Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) war in 2010 eine Forderung der Politik über die Parteien hinweg. Als dieses nicht gelang, wandelte man das FEZ in eine Interdisziplinäre Frühförderung (IFF) um. Weiterlesen


Cathrin Marin

Mai 2015: Anfrage an den Verwaltungsrat der Mühlenkreiskliniken

Im September 2014 hatte der Kreistag mit den Stimmen der Gruppe Die Linke beschlossen, dass in den Verwaltungsratssitzungen der Mühlenkreiskliniken Vertreterinnen und Vertreter des Personalrats beratend teilnehmen können. Weiterlesen


April 2015: Kosten der Unterkunft

Der Kreistag hat 2011 in einem Beschluss das Konzept der Firma „Analyse und Konzepte“ als sogenanntes „schlüssiges Konzept“ als anwendbar erklärt. Damit trat der grundsicherungsrelevante Mietspiegel auf der Basis von erhobenen Daten aus 2009 in Kraft. Weiterlesen


März 2015: Haushaltsverabschiedung

Im März wurde der Kreishaushalt 2015 verabschiedet. Die Linke hat sich bei der Abstimmung enthalten. Weiterlesen


Februar 2015: Ausschussneubesetzung

Im Februar wurden die Ausschüsse in der Kreistagssitzung entsprechend der Vorschläge neu besetzt. Weiterlesen

Der Mühlenkreis als Gesundheitsregion

08.07.2014

Der Gesundheitssektor wird zunehmend durch Wirtschaftsmacht bestimmt. Politik und Marktwirtschaft verstärken mit jeder gesetzgebenden Maßnahme ihren Angriff auf das Gesundheitswesen. Es geht nicht mehr um Menschenwürde, Bedürftigkeit, Solidarität und Kosteneffektivität, sondern um Wettbewerb, Kostendruck, Leistungskürzungen und Gewinne. 

DIE LINKE setzt sich für eine Korrektur dieses Kurses ein. 

DIE LINKE. Kreisverband Minden-Lübbecke

Kreistagswahl

Kandidaten für die Kreistagswahl 2014Unsere Kandidaten für die Kreistagswahl am 25. Mai 2014.

MEHR INFORMATIONEN

 


Unsere Arbeit im Kreistag seit 2009

ein Überblick von Cathrin Marin

Kreishaus Minden-LübbeckeSeit 2009 ist die Partei DIE LINKE im Kreistag Minden-Lübbecke mit einem Sitz vertreten. Kontinuierlich wurde in verschiedenen Ausschüssen gearbeitet. Dies zeigt dieser Bericht von Cathrin Marin, die seit 2011 die Vertretung übernommen hat.

MEHR ÜBER DIE ABREIT IM KREISTAG

Haushaltsrede DIE LINKE. Gruppe im Kreistag Minden-Lübbecke

Auszug der Rede Ende 2014

Kommunen in der Haushaltsfalle – notorische Unterfinanzierung

Kreistag Minden-Lübbecke - Cathrin MarinIm Kreis Minden-Lübbecke können nicht alle Städte und Gemeinden ihren Haushalt ausgleichen. Ursache dafür ist die Unterfinanzierung der Kommunen des Kreises.

Um die Städte und Gemeinden zu stärken, braucht es eine dauerhafte Anhebung des kommunalen Anteils im Gemeindefinanzierungsgesetz NRW mindestens auf 28%.

MEHR ZUR HAUSHALTSREDE 2014